Willkommen bei der wallstreet:online AG

Börsenportale. Community. Finanzdienstleistungen & mehr

Die wallstreet:online AG ist seit nun mehr 20 Jahren eine feste Größe unter den deutschsprachigen Finanzportalen. Die Gruppe betreibt die Portale wallstreet-online.de, boersennews.definanznachrichten.de, ARIVA.de und icodeals.com. Mit über 165 Mio. Page Impressions monatlich (Stand 2019/06) zählt sie zu den führenden Finanzportalen im deutschsprachigen Raum und ist die Finanz-Community Nr. 1. Die Nutzer von wallstreet-online.de verfassen täglich bis zu 4.000 neue Beiträge in über 50 themenspezifischen Diskussionsforen. Mit diesem Rund-um-Angebot bietet die wallstreet:online AG Werbekunden eine hohe Reichweite in einer finanz- und börsenaffinen Zielgruppe. 

Außerdem ist die Gruppe seit 2019 mit ihrer Beteiligung an FondsDISCOUNT.de, dem größten bankenunabhängigen Online-Discount-Anlagevermittler in Deutschland, im FinTec-Bereich aktiv. 


Mit diesem Rund-um-Angebot bietet die wallstreet:online AG Werbekunden eine hohe Reichweite in einer finanz- und börsenaffinen Zielgruppe. Die Gesellschaft generiert einen Großteil des Umsatzes mit dem Verkauf von Werbeleistungen an Agentur- und Direktkunden.


Im Jahr 2018 hat die w:o Gruppe die wichtigste strategische Weiterentwicklung der Unternehmensgeschichte angestoßen. Ziel ist es, sich deutlich bereiter aufzustellen und neben den Werbeerlösen weitere Einnahmequellen zu erschließen. So soll nicht nur Reichweite vergrößert werden, sondern ein Transaktionsgeschäft aufgebaut werden. Dazu bieten sich Bereichen wie beispielsweise Fintec und Blockchain attraktive Expansionsmöglichkeiten. 


1AGOF

2IVW


Geschäftsmodell der wallstreet:online AG

Das Finanzportal wallstreet-online.de bietet umfassende Informationen rund um die Themen Börse, Wirtschaft und Finanzen.

Das erfolgreiche Geschäftsmodell basiert auf den Bereichen Börse&Märkte, den Nachrichten und die Finanz-Community. Im Bereich Börse&Märkte finden Nutzer umfangreiche Kursdaten nationaler und internationaler Märkte, Chartsignale, Insiderdaten sowie weitreichende Finanz- und Analysetools.

Aktuelle Nachrichten zum Wirtschafts-, Finanz- und Börsengeschehen ergänzen das Angebot. Neben internationalen Nachrichtenagenturen beleuchten renommierte Finanz-Profis, ausgewählte Community-Experten und Premium-Autoren das Geschehen rund um die Wirtschaft, Politik und Börse.

Die Finanz-Community von wallstreet:online mit ihren über 40 Millionen Beiträgen in über 80 Foren ist der erste Anlaufpunkt für Börseneinsteiger und Börsenexperten. Neben den Diskussionen zu einzelnen Wertpapieren, Anlageklassen oder wirtschaftlichen Entwicklungen können die User eigene Portfolios aufbauen und individuelle Watchlisten anlegen.

Mit diesem Rund-um-Angebot bietet die wallstreet:online AG Werbekunden eine hohe Reichweite in einer finanz- und börsenaffinen Zielgruppe. Die Gesellschaft generiert einen Großteil des Umsatzes mit dem Verkauf von Werbeleistungen an Agentur- und Direktkunden.


Organe

 

  • Vorstand
    • Stefan Zmojda
      gehört dem Vorstand seit dem 01.01.2016 an.
      Michael Bulgrin
      gehört dem Vorstand seit dem 01.11.2017 an.
      Oliver Haugk
      gehört dem Vorstand seit dem 01.11.2017 an.

     

  • Aufsichtsrat
    • André Kolbinger (Aufsichtsratvorsitzender)
      Roland Nicklaus
      René Krüger

     

    Unternehmensgeschichte

    2019
    Im Februar hat die wallstreet:online AG die ABC New Media AG mit deren Finanzinformationsportal www.finanznachrichten.de übernommen
    2018
    Im Februar 2018 fusionierte die wallstreet:online AG mit der Markets Inside Media GmbH, die das Portal www.boersennews.de und die gleichnamige App betreibt."
    2010
    Im Mai 2010 erwarb André Kolbinger 75% der Anteile der wallstreet:online AG von Axel Springer Finanzen Verlag GmbH zurück
    2006
    Im Februar 2006 wurden die Aktien der wallstreet:online AG in den Freiverkehr (Open Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen. Im Mai 2007 wurde die Mehrheit der Aktien an der wallstreet:online AG durch die Axel Springer Finanzen Verlag GmbH übernommen. Es folgte der Wechsel in den Entry Standard im gleichen Jahr.
    2003
    In 2003 übernahm die Familie Kolbinger sämtliche Aktien, die bis dahin von den Finanzinvestoren gehalten wurden. Von 2003 bis Ende 2004 wurde das Unternehmen unter der Führung von Herrn André Kolbinger restrukturiert und neu aufgestellt.
    2000
    Nach der Umfirmierung der GIS Wirtschaftsdaten GmbH im Jahr 2000 in wallstreet:online GmbH folgte noch im gleichen Jahr der Formwechsel in eine Aktiengesellschaft. Im Jahre 2000 konnte das Unternehmen zwei Kapitalerhöhungen platzieren und die Venture Capital Gesellschaften 3i und T-Venture als Gesellschafter gewinnen.
    1998
    Die heutige wallstreet:online AG ist aus der 1998 gegründeten GIS Wirtschaftsdaten GmbH hervorgegangen. Hauptgeschäftstätigkeit war von Beginn an die Vermarktung des Finanzportals www.wallstreet-online.de.

    Karriere

    Die wallstreet:online AG ist Teil einer dynamischen Branche. Neben unseren Kunden sind unsere Mitarbeiter unser größtes Kapital.

    Die Arbeit bei wallstreet:online ist geprägt durch kurze Entscheidungswege, hohe Flexibilität und einen teamorientierten Umgang.

    Alle aktuellen Stellengebote finden sie hier