Presse

wallstreet:online AG: Finanzkennzahlen zum 30.03.2016

vom 01.06.2016

Die wallstreet:online AG (WKN A16 101/ISIN DE000A161010), Deutschlands größte Finanz-Community, hat heute die Zahlen für das erste Quartal 2016 vorgelegt.

Die Gesellschaft erlöste bis Ende März des laufenden Geschäftsjahres 542 TEUR (Vorjahreszeitraum: 602 TEUR). Das EBITDA lag infolge fortgeführter Investitionen bei -2 TEUR (Vorjahreszeitraum: 105 TEUR). Das Ergebnis nach Steuern und Zinsen betrug -64 TEUR (Vorjahr: 35 TEUR).

„Das Ergebnis des ersten Quartals fiel infolge weiterer Investitionen in den Vertrieb und unser Portal wallstreet-online.de erwartungsgemäß etwas schwächer aus“, kommentiert CEO André Kolbinger die Ergebnisse und ergänzt: „Wir bewegen uns nach wie vor innerhalb der Gesamtjahreserwartungen und spüren aktuell vor allem ein hohes Werbeinteresse von Onlinebrokern, Fondsgesellschaften und ausländischen Unternehmen der Rohstoffbranche.“

 

Über www.wallstreet-online.de

wallstreet-online.de ist mit 750.000 Unique Usern (AGOF 2016-1) Deutschlands führende Finanz-Community. Kein anderes Börsenportal verfügt über eine vergleichbare Vielzahl von Meinungen, Fakten, und Hintergrundinformationen zu einzelnen Aktien. Die Nutzer von wallstreet-online.de verfassen täglich bis zu 4.000 neue Beiträge in über 50 themenspezifischen Diskussionsforen.

Aktuelle Finanznachrichten und Analysen renommierter Börsenexperten runden das Angebot ab und machen wallstreet-online.de zu einem umfassenden Informationsportal in allen Fragen zu Börse & Geldanlage.

 

Pressekontakt:

Michael Bulgrin

wallstreet:online AG
Tel: +49 (0 30) 20 456 382
presse@wallstreet-online.de

  Download als PDF

Weitere Nachrichten finden Sie auf unserem Börsenportal