8er

Presse

Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

Freigabe im Inhaberkontrollverfahren hinsichtlich Erwerb einer Beteiligung an der wallstreet:online capital AG

vom 18.04.2019 13:40

Die wallstreet:online AG hat am 14. August 2018 den Abschluss einer Vereinbarung zum Erwerb einer Beteiligung in Höhe von insgesamt ca. 30 % an der wallstreet:online capital AG mitgeteilt. Zugleich wurde mitgeteilt, dass der Beteiligungserwerb unter dem Vorbehalt der erfolgreichen Durchführung eines Inhaberkontrollverfahrens nach § 2c Kreditwesengesetz steht.

Die wallstreet:online AG hat heute von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen die Mitteilung erhalten, dass dem Erwerb der Beteiligung keine Untersagungsgründe entgegenstehen und die Transaktion somit vollzogen werden kann.

Der Vorstand wird im Rahmen des Vollzugs des Anteilserwerbs auch eine gegebenenfalls notwendige Anpassung der Unternehmensplanung sowie eine mögliche Auswirkung auf die Ergebnisprognose prüfen.


 

Mitteilende Person: Stefan Zmojda, Vorstandsmitglied

Weitere Nachrichten finden Sie auf unserem Börsenportal