8er

Presse

Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

Erwerb einer Beteiligung an der wallstreet:online capital AG

vom 14.08.2018 14:27

Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 
596/2014 
Erwerb einer Beteiligung an der wallstreet:online capital AG 
Berlin, 14. August 2018 
Die wallstreet:online AG hat heute eine Vereinbarung zum Erwerb einer Beteiligung in Höhe von insgesamt ca. 30 % an der wallstreet:online capital AG abgeschlossen. Darüber hinaus hat sich die Gesellschaft eine Option auf den mittelfristigen Erwerb einer deutlichen Kontrollmehrheit gesichert. Der Kaufpreis für den Erwerb der 30% sowie der Option beträgt ca. EUR 3 Millionen, und wird in bar bei Vollzug geleistet. 
Die wallstreet:online capital AG ist im Bereich der internetbasierten Vermögensanlage tätig, im Wesentlichen über ihre Marke FondsDISCOUNT.de. Die Gesellschaft hat den Status eines Finanzdienstleistungsinstituts, mit der Erlaubnis zur Anlagevermittlung, Anlageberatung und Abschlussvermittlung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1, 1a und 2 Kreditwesengesetz).  
Dieser Erwerb stellt einen wesentlichen Schritt in der Umsetzung der Strategie der 
wallstreet:online Gruppe dar, zukünftig auch im Bereich internetbasierter und technologieorientierter Finanzdienstleistungen (FinTech) tätig zu werden. 
Der Beteiligungserwerb steht unter dem Vorbehalt der erfolgreichen Durchführung eines Inhaberkontrollverfahrens nach § 2c Kreditwesengesetz. Mit Vollzug der Transaktion wird vor Ende des Jahres gerechnet. 
Mitteilende Person: Stefan Zmojda, Vorstandsmitglied 

AdHoc als PDF

Weitere Nachrichten finden Sie auf unserem Börsenportal