8er

Presse

Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

wallstreet:online AG: Prüfung einer möglichen Kapitalmaßnahme

vom 24.04.2018 12:25

Berlin, 24. April 2018 - Die wallstreet:online AG (WKN A2G S60 /ISIN DE000A2GS609) prüft die Möglichkeit der Kapitalbeschaffung durch eine Kapitalerhöhung aus genehmigten Kapital im Umfang von bis zu 10% unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre.

Die daraus erzielten Mittel sollen in die Wachstumsbereiche der Unternehmensgruppe investiert werden, wobei die Entwicklung folgender Projekte im Vordergrund steht: Aufbau eines Krypto-Informationsportals, Entwicklung eines Dienstleistungsangebots ICO-Zeichnungsplattform, Aufbau eines Dienstleisters und Emissionsberaters für ICO-Emittenten sowie Strukturierung und Prüfung der eventuellen Umsetzung eines eigenen ICOs .

Mitteilende Person: Stefan Zmojda, Vorstandsmitglied

 

Pressekontakt:

Michael Bulgrin

wallstreet:online AG
Tel: +49 (0 30) 20 456 382
presse@wallstreet-online.de 

Weitere Nachrichten finden Sie auf unserem Börsenportal